Über uns

Die MAIESTAS Vermögensmanagement AG ist ein inhabergeführter, zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner rund um das Thema „Finanzen und Vermögen“.

Unsere Basis für den Erfolg

Die MAIESTAS Vermögensmanagement AG ist ein BaFin-zugelassener Vermögensverwalter gemäß § 32 KWG und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Vermögensverwaltung. Unsere teamorientierte Einstellung ist die Basis für Erfolg in einer herausfordernden Finanzwelt. Der interne Austausch unter den Mitarbeitern zu verschiedensten Themen der heutigen komplexen Vermögensverwaltung, gepaart mit juristischem Input, ist in der heutigen Zeit fundamental, um langfristig Erfolg für unsere Kunden, unsere Partner und unser Unternehmen gewährleisten zu können.

Mit diesem Ansatz beraten wir unsere Kunden.

Philosophie

Was Sie als Kunde von uns erwarten können:

 

Unsere Kunden sind unter anderem Unternehmer, Künstler, Sportler und andere vermögende Privatpersonen. Unser Ziel ist es, die Erwartungen unserer Kunden im Hinblick auf eine ganzheitliche Vermögensberatung nicht nur zu erfüllen, sondern besser noch zu übertreffen. Dafür bieten wir maßgeschneiderte Vermögensstrategien unter Berücksichtigung von Wünschen und Bedürfnissen.

 

Was Sie als Partner von uns erwarten können:

 

Als kunden- und service-orientiertes Team legen wir unser Hauptaugenmerk darauf, unsere Zusammenarbeit als eine Partnerschaft zu verstehen. Wir verstehen Zusammenarbeit und Partnerschaft als einen gegenseitigen Austausch zwischen zwei oder mehr Parteien, um die größtmöglichen Erfolge für und mit unseren Partnern für unsere Kunden zu erreichen. Das ist die elementare Basis für langfristigen Erfolg.

Individuell & flexibel

Aus gemeinsam definierten Zielen leiten wir individuelle Anlagestrategien ab, die jederzeit flexibel oder in regelmäßigen Zeitabständen an veränderte Lebensumstände oder Rahmenbedingungen angepasst werden können. Wir setzen für und mit unseren Kunden nur Anlagestrategien um, die ihren persönlichen Ziel- und Risikovorgaben entsprechen.

 

Professionell und transparent

Je nach Kundenwunsch erhalten Sie monatliche Vermögensreports der relevanten Banken sowie ein von MAIESTAS für Sie aufbereitetes, zusammengefasstes Reporting Ihrer Depots, Ihrer Immobilien oder Ihrer Beteiligungen. Transparent, verständlich aufbereitet und kommentiert.

 

Unabhängig und neutral

Wir sind unabhängig von Banken, Produktanbietern oder -initiatoren. Wir beraten grundsätzlich neutral und wählen Investmentlösungen und Finanzinstrumente für unsere Kunden vollkommen frei und unabhängig aus.

Der Mensch mit seinen individuellen Ansprüchen steht dabei für uns im Mittelpunkt.

Unsere Unabhängigkeit ist Ihre Sicherheit.

Team

Unser Team besitzt langjährige Erfahrung, ist hochmotiviert und lebt den Anspruch, Ihnen immer den besten Service bieten zu können.

  • Petra Ahrens
    Petra Ahrens Vorstand

    Petra Ahrens betreute für die Bank­gesell­schaft Berlin (BB-Privat-Finanz-Service GmbH) in Bonn vermögende Privat­kunden und gehörte 1998 zu den Gründungs­mitgliedern einer bekannten Vermögensverwaltung in Köln. Seit nunmehr 18 Jahren betreut Petra Ahrens Privat­kunden aus den verschieden­sten Bereichen und verwaltet deren Vermögen mit großem Erfolg. Im Oktober 2016 gründete sie zusammen mit Marc-André Barth die MAIESTAS Vermögensmanagement AG. Frau Ahrens verantwortet im Vorstand den Bereich „Organisation“ und ist mitverantwortlich für den Bereich „Vermögensverwaltung“.

  • Marc-André Barth
    Marc-André Barth Vorstand

    Marc-André Barth war nach seinem Abschluss zum Volljuristen und anschließendem Masterstudiengang an der Hochschule St. Gallen („European and International Business Law“) 10 Jahre im Ausland bei einem Finanzdienstleister und der Credit Suisse, Schweiz tätig, zuletzt als Leiter einer internationalen Steuerrechtsabteilung. Vor der Gründung der MAIESTAS Vermögensmanagement AG war er ebenfalls Vorstand eines Finanzdienstleisters in Köln. Herr Barth ist innerhalb des Vorstandes zuständig für die Bereiche „Recht, Compliance, Revision, Aufsichtsbehörden und Personal“.

  • Thomas Bächer
    Thomas Bächer Vorstand

    Thomas Bächer betreut seit 1995 vermögende Privatkunden und Familien, u.a. als Kundenbetreuer im ABN AMRO Konzern und als Mitgesellschafter eines deutschen Multi Family Office. Im Jahr 2007 gründete Thomas Bächer seine eigene Beratungsgesellschaft, die TSB Wealth Advisory GmbH. Neben der langjährigen Expertise im Wealth Planning war ein weiteres Kernthema der letzten 13 Jahre die Beratung von ausländischen Versicherungslösungen und Nachfolgekonzepten. Herr Bächer übernimmt seit 01.01.2021 im Vorstand den Bereich „Vertrieb“ und zeichnet sich mitverantwortlich für den Bereich „Vermögensverwaltung“.

  • Guido Beckers
    Guido Beckers Vermögensverwalter &
    Portfoliomanager

    Guido Beckers verfügt als Bank­fachwirt über lang­jährige Erfahrung im Bereich „Private Banking“, unter anderem knapp 20 Jahre bei der Deutschen Bank. Danach war er 13 Jahre als Vermögens­verwalter und Fondsmanager bei einem Vermögensverwalter tätig. In der MAIESTAS Vermögensmanagement AG ist Guido Beckers neben seiner Tätigkeit als Vermögensverwalter auch als Portfolio Manager für die Strategiedepots tätig.

  • Sebastian Weißschnur
    Sebastian Weißschnur Vermögensverwalter &
    Produktmanager Edelmetalldepot

    Der Bankfachwirt und Diplom-Kaufmann Sebastian Weißschnur mit ‚Graduation certificate in Economics for Managers‘ von der Harvard Business School bietet neben seiner Tätigkeit als Vermögensverwalter unseres Hauses ergänzende Finanz-/Versicherungsthemen über eigene Gesellschaften an. Im Sommer 2021 erscheint sein neues Fachbuch (Ökonomie) in englischer Sprache über SPRINGER NATURE. Bei MAIESTAS Vermögensmanagement AG verantwortet Herr Weißschnur den Vertrieb unseres Edelmetall-Depots als Initiator und Produktmanager.

  • Markus Nocke
    Markus Nocke Vermögensverwalter

    Markus Nocke ist seit über 30 Jahren im Private Banking und Wealth Management tätig. Dabei zählten Privatbanken und Großbanken sowie unabhängige Vermögensverwalter zu seinen beruflichen Stationen. Neben einer Qualifikation als Certified Wealth Advisor (EBS) hat er sich auch mit Themen, wie der nachhaltigen Vermögensanlage (ÖGUT), beschäftigt. Er ist ehrenamtlicher Vorstand einer Stiftung und engagiert sich für soziale Zwecke. Bei der Maiestas Vermögensmanagement AG betreut er vermögende Privatkunden.

  • Alexander Vigelius
    Alexander Vigelius Vermögensverwalter &
    Portfoliomanager

    Alexander Vigelius ist als Vermögensverwalter bei der MAIESTAS Vermögensmanagement AG tätig. Er ist mitverantwortlich für die Betreuung von Privatkunden und das Research im Portfoliomanagement. Vor seinem Eintritt in das Unternehmen absolvierte er in Köln erfolgreich ein Studium zum Master of Arts in Business Administration und war anschließend für einen renommierten Düsseldorfer Vermögensverwalter tätig. Neben seiner beruflichen Tätigkeit absolvierte er erfolgreich das Value Investing Program der Columbia Buisness School.

  • Ingrid Winkler
    Ingrid Winkler Assistentin des Vorstandes
    Frauen und Finanzen

    Ingrid Winkler war nach langjähriger Selbstständigkeit neun Jahre lang bei einem großen Finanzdienstleister als unabhängige Beraterin für Vorsorgekonzepte und Vertriebsassistentin tätig. Seit November 2018 unterstützt sie das Team der MAIESTAS AG als Vorstandsassistentin und Assistenz der Vermögens-verwalter.

  • Leonie Kall
    Leonie Kall Werkstudentin

    Leonie Kall hat im Februar 2021 erfolgreich ein Studium zum Bachelor of Science in Banking and Finance an der Technischen Hochschule Köln absolviert. Ab März 2021 studiert Sie an der iubh Wirtschaftspsychologie. Ihr voraussichtlicher Abschluss zum Master of Science wird im März 2023 erwartet. Sie unterstützt die MAIESTAS AG seit April 2019 in allen administrativen Bereichen und ist für die Pflege des CRM-Systems zuständig.

  • Noah Tepelidis
    Noah Tepelidis Werkstudent

    Noah Tepelidis ist ehem. Leistungssportler und Jugend-Nationalspieler im Basketball. Er studiert an der Universität Witten/Herdecke Management und Ökonomie mit Schwerpunkt Finanzen und Unternehmensführung. Er ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte sowie der Jungen Union und der CDU. Er unterstützt die MAIESTAS in allen administrativen Belangen und ist tätig in Research- und Analysearbeiten.

Soziales Engagement

Trotz eines heutzutage oft guten sozialen Netzwerkes und eines hohen Wohlstandsniveaus kann eine grundlegende Unterstützung nicht in allen Fällen für die betroffenen Familien gewährleistet werden. Wir wissen, dass wir den Familien die Sorge und die Angst, ob ihr Kind den Kampf gegen diese schwere Krankheit gewinnen wird, nicht nehmen können. Wir wis­sen aber auch, wie groß die Erleichterung ist, wenn wir ihnen helfen, finanzielle Eng­pässe zu überwinden, die aufgrund enormer Mehrausgaben und Einbußen sehr schnell entstehen können.

Das an Krebs erkrankte Kind braucht nicht nur eine ausgezeichnete medizinische Betreuung, sondern auch eine intensive Begleitung der Eltern und Geschwister. Ist die Mutter berufstätig, wird sie häufig ihre Arbeit aufgeben oder reduzieren, damit sie so oft wie möglich bei ihrem Kind sein kann. Die Gehaltseinbußen und weitere krankheitsbedingte Mehrauslagen, die nicht oder nur zum Teil von der Krankenkasse übernommen werden, belasten das Familienbudget.

Der Verein „Golfen mit Herz, Deutschland“ leistet zusammen mit der Europäischen Stiftung zur Unterstützung von hilfsbedürftigen krebskranken Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Statuten direkte, schnelle und unbürokratische Hilfe.

Die Reinerlöse jedes Turniers von „Golfen mit Herz“, vier davon in der Region Köln, werden von der Europäischen Stiftung aus den Erträgen des Stiftungsvermögens erhöht und dem Stiftungszweck entsprechend ausschließlich zur Unterstützung von hilfsbedürftigen krebskranken Kindern und Jugendlichen verwendet. Die Verteilung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den regionalen Hilfsorganisationen, und die Unterstützung wird direkt an die Familien der betroffenen Kinder und Jugendlichen in der Region des jeweiligen Veranstaltungsortes ausgeschüttet.

Für weitere Informationen steht Ihnen unser Vorstand Marc-André Barth, als 2. Vorsitzender des Vereins „Golfen mit Herz, Deutschland“, gerne zur Verfügung oder besuchen Sie die Webseite: golfenmitherz.com

Kölner Stadtanzeiger vom 23. Juni 2014

Golfen mit Herz

Golfen mit Herz

Wir unterstützen „Golfen mit Herz, Deutschland“ – Verein zur Unterstützung von hilfsbedürftigen krebskranken Kindern und Jugendlichen e.V.