Maiestas und FinanzNet starten Online-Vermögensverwaltung

Der Kölner Vermögensverwalter Maiestas und der Kölner Maklerverbund FinanzNet starten ein gemeinsames Online-Angebot für rund 4000 angeschlossene Finanzberater. Es heißt Digivesto und bietet ein digitales Kunden-Onboarding und ein Portfoliomanagement-System an, das die aktive Vermögensverwaltung auf Fonds- wie auch auf Einzelaktienbasis für jeden zugänglich macht.

Die Technologie stammt vom luxemburgisch-deutschen Technologie- und Regulatorik-Providers investify Tech, mit dem Maiestas seit dem vergangenen Jahr kooperiert.

Ab €15.000 dabei

Anleger sind bei Digivesto ab einer Mindestsumme von €15.000 dabei. Sie können eine von sechs Basisstrategien aus, zu denen auch die Maiestas-Aktienstrategie zu Weltmarktführern zählt. Ergänzend können fünf weitere Anlagethemen optional hinzugewählt werden. Die Themen: Zukunftstrends, wie Nachhaltigkeit, Cyber Security und Medizin 2.0 angeboten.

„Unsere Partner profitieren mit Digivesto von digitalen 360°-Prozessen und einem Leistungsspektrum, das es im Markt für diese Mindestanlage so nicht gibt. Abgerundet wird unsere Serviceleistung durch Quartals-Reports sowie Kunden- und Berater-Portale inklusive eigener App. Interne Prozess- und Backoffice-Kosten können auf diese Weise nahezu vollständig entfallen“, so Sebastian Weißschnur, Geschäftsführer der FinanzNet.

„Gerade jetzt wollen wir einer breiten Vermittlerschaft über Digivesto ermöglichen, sich den hohen Ansprüchen ihrer Kunden:innen zu widmen und ihr Wachstum gleichzeitig mit einem geringen und kostensensitiven Prozess zu skalieren“, so Maiestas-Vorständin Petra Ahrens.