Ex-Meridio-Gründerin startet neue Gesellschaft

Die Meridio Vermögensverwaltung ist unter neuem Namen „auferstanden“. Die Maiestas Vermögensmanagement basiert im Kern auf der „alten“ Meridio.

Seit Ende September hat sich der Kreis der Finanzdienstleistungsinstitute mit einer Lizenz gemäß Paragraf 32 Kreditwesengesetz (KWG) um einen weiteren Anbieter vergrößert: die Kölner Maiestas Vermögensmanagement. Die Gesellschaft ist aus der ebenfalls in der Domstadt ansässigen Niiio Finance Group hervorgegangen, in der wiederum die ehemalige Meridio Vermögensverwaltung aufgegangen war.

Kontakt

MAIESTAS AG<br /> Oberländer Ufer 172<br /> 50968 Köln<br /> <br /> +49 221 37639 - 0<br /> info@maiestas.ag

Nicht lesbar? Neuen Text laden. captcha txt